August 2023

„Eifelfuchs“ - Ehrenpreis 2023

Die Volksmusikanten Vossenack sowie der Trommler- und Pfeiferkorps Einigkeit Vossenack freuen sich über den Eifelfuchs-Ehrenpreis 2023

Volkis und Trommler 2023

Vossenack. In einer Feierstunde wurde am 25. August 2023 der Eifelfuchs-Ehrenpreis zum vierten Mal verliehen. Nachdem die beiden Vossenacker Musikvereine in den letzten Jahren zur musikalischen Untermalung der Preisübergabe beigetragen hatten, standen sie in diesem Jahr als Ehrenpreisträger im Rampenlicht.

Standesgemäß mit gemeinsamen Klängen zogen die Volksmusikanten und der Trommler- und Pfeiferkorps in das Dorfgemeinschaftshaus ein. Den geladenen Gästen bot sich ein harmonisches Bild.

Zu Beginn begrüßte Peter von Agris stellvertretend für das Kuratorium alle, insbesondere die ehemaligen Preisträger Erich Leisten, Walburga Brüll und Ulli Hallmanns: „Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir diesen Ehrenpreis, der von Bürgern für Bürger gedacht ist, als positiven Impuls in die Dorfgemeinschaften Vossenack, Simonskall und Raffelsbrand senden dürfen.“

In seiner gelungenen Laudatio blickte Bürgermeister Stephan Cranen kurz auf die Vereinsgeschichten der Volksmusikanten sowie des Trommler- und Pfeiferkorps zurück und lobte die ehrenamtlichen Verdienste der Preisträger: „Beide Vereine leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Tradition und zur Pflege des Brauchtums.“ Auch die Kooperation beider Vereine bei der musikalischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen würdigte Stephan Cranen.

Im Anschluss daran überreichte das Kuratoriumsmitglied Frank Luysberg den Ehrenpreis. Die Vorsitzenden der ausgezeichneten Vereine Michael Rambadt und Michael Franke bedankten sich mit großer Freude für die Anerkennung und beglückwünschten sich gegenseitig.

Der TPK-Vorsitzende Michael Franke hielt fest: „Im ersten Augenblick war ich schon überrascht, dass wir nun zusammen die Preisträger in diesem Jahr sind. Auf der anderen Seite freut es mich und macht mich auch ein Stück weit stolz, dass wir die ersten Vereine sind, deren Engagement für die Dorfgemeinschaft auf diesem Weg Wertschätzung und Anerkennung erfährt. Im Namen aller Spielmannskameradinnen und Kameraden, herzlichen Dank für diese Auszeichnung.“

Aber auch die Vereinskameraden der Volksmusikanten sollten nicht unerwähnt bleiben. So Michael Rambadt: „Liebe Volkis. Dass wir heute mit diesem schönen Preis ausgezeichnet werden ist euer Verdienst. Ohne eure Bereitschaft, regelmäßig an den Proben und Auftritten teilzunehmen, ohne euer Engagement für Vossenack und die Gemeinde wären wir heute nicht hier. Es ist schön, dass wir mit unserer gemeinsamen Leidenschaft, der Musik, unsere Dorfbevölkerung bei den unterschiedlichsten Anlässen Freude bereiten, sei es an Karneval, bei unserem Frühjahrskonzert, bei der Kinderkommunion, oder Fronleichnam, beim Schützenfest, beim Hürtgenwaldmarsch, bei Geburtstagen und Festen unserer Aktiven und der Dorfvereine, an St. Martin, beim Adventskonzert, bei unseren Ständchen im Geschwister-Louis-Haus, in der Weihnachtsmesse, usw. Ihr seid immer da und dafür danke ich Euch sehr.“

Zum stimmungsvollen Abschluss durften sich die Gäste über miteinander vorgetragene Heimatlieder erfreuen.

Wir benutzen Cookies

auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.